Weihnachtsmärkte


In aller Welt bekannt und beliebt - der Christkindlesmarkt in Nürnberg

In einer halben Stunde von uns aus zu erreichen. 

Der Christkindlesmarkt in Nürnberg

„Ihr Herrn und Frau’n, die Ihr einst Kinder wart, Ihr Kleinen, am Beginn der Lebensfahrt, ein jeder, der sich heute freut und morgen wieder plagt: Hört alle zu, was Euch das Christkind sagt!"

Mit diesen Worten eröffnet jedes Jahr am Freitag vor dem 1. Advent das Christkind in Nürnberg "seinen Markt".

Lichter, Lebkuchen, Leckereien und Kunst aller Art begeistern Jung und Alt.

"Die Kinder der Welt und die armen Leut’, die wissen am besten, was Schenken bedeut’. Ihr Herrn und Frau’n, die Ihr einst Kinder wart, seid es heut’ wieder, freut Euch in ihrer Art.
Das Christkind lädt zu seinem Markte ein, und wer da kommt, der soll willkommen sein.“

Die Weihnachtszeit naht, und überall in der Fränkischen Schweiz werden Weihnachtsmärkte veranstaltet. Auch in den Dörfern rund ums Walberla und in der näheren Umgebung. Wir haben eine kleine Liste zusammengestellt.

 Der Forchheimer Weihnachtsmarkt mit dem „schönsten Adventskalender der Welt“

  • Der Markt 28.11. - 23.12.2015, täglich 12.00 - 20.00 Uhr
  • Der Adventskalender 01.12. - 23.12.2015, Fensteröffnung täglich um 18.30 Uhr
  • 24.12.2015 Fensteröffnung um 12.00 Uhr - Das Tor mit der Nummer 24

Forchheim - der schönste Adventskalender der Welt

Das einmalige Fachwerkensemble des Forchheimer Rathauses verwandelt sich wieder zum schönsten Adventskalender der Welt.

Täglich um 18.30 Uhr öffnet der Forchheimer Weihnachtsengel langsam ein Fenster und spricht feierlich den Prolog.Anschließend kommt der Engel auf die Bühne des Rathausplatzes und zieht ein Los.
Zu gewinnen gibt es täglich einen Preis im Wert von rund 250 € und am 24. Dezember sogar ein funkelnagelneues Auto.

Alle Lose bleiben natürlich auch während der gesamten Zeit in der Truhe, so dass jedes Los täglich eine Gewinnchance hat.

Verabschiedet wird der Engel durch den Nachtwächter, der mit einem unterhaltsamen Gedicht und einem kräftigen Blasen in seine Trompete die Zeremonie beendet und damit auch die Kinder einlädt zur Bühne zu kommen und ein kleines Geschenk entgegenzunehmen.

Tipp

Auf den WWW-Seiten der Tourismuszentrale finden Sie eine Übersicht über alle Weihnachtsmärkte in der Fränkischen Schweiz.